70 Wochen bis zum Ende!

Von dem Tage an, da ausgeht der Ruf,

daß Jerusalem soll neu gebaut werden,

(bis ans Ende) sind 70 Wochen.

 

 

Datum der Verfassung: In 1985

Überarbeitet in 1988

2001

2002

Um diese Übersicht für das Geschehen der letzten Zeiten zu erstellen, verwendete ich die Bibel:

Die

Heilige Schrift

Nach der deutschen Übersetzung

D. Martin Luthers

Neu durchgesehen (1914) nach dem vom Deutschen Evangelischen Kirchenausschuß genehmigten Text.

London

Britische und Ausländische Bibelgesellschaft, 1954

Verfasser:

Uwe Paulußen

Malermeister

Fansanenweg 5

22113 Oststeinbek

 

 

Nach Bibelcode 1999 mit *

Im Januar 2001 mit #

 

 

 

 

 

 

Datum

Propheten

 

 

 

 

 

 

Evangelisten

 

 

Apostelgeschichte

Offenbarung des Johannes

Bemerkungen

 

 

Maleachi Elia

Joel

Daniel

Hesekiel

Matthäus

Lukas

 

 

 

 

 

 

geschätzte Werte

ca. 860

vor Chr.

2.Könige

2,1-18;

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ca 450 v.Chr.

3,23.

Siehe, ich will euch senden den Propheten Elia, ehe da komme der große und schreckliche Tag des Herrn.

3,24

Der soll das Herz der Väter bekehren zu den Kindern und das Herz der Kinder zu ihren Vätern, daß ich nicht komme und das Erdreich mit dem Bann schlage.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ca 15 Monate v.Chr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1,17.

Und er wird vor ihm hergehen im Geist und Kraft des Elia, zu bekehren die Herzen der Väter zu den Kindern und die Ungläubigen zu der Klugheit der Gerechten, zuzurichten dem Herrn ein bereitet Volk.

 

 

 

 

Es fehlt:

Die Herzen der Kinder zu den Vätern.

ca 30 n.Chr.

.

 

 

 

 

 

 

11,13.

Denn Alle Propheten und das Gesetz haben geweissagt bis auf Johannes

 

11,14.

Und (so Ihr´s wollt annehmen) er ist Elia, der da soll zukünftig sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ca 49 n.Chr.

 

 

3,1.

Und nach diesem will ich meinen Geist ausgießen über alles Fleisch; und eure Söhne und Töchter sollen weissagen, eure Ältesten sollen Träume haben und eure Jünglinge sollen Gesichte sehen

 

 

 

 

 

 

 

 

2,1.

Und als der Tag erfüllt war, waren die alle einmütig beieinander.

2,2.

Und es geschah schnell ein Brausen vom Himmel wie eines gewaltigen Windes und erfüllte das ganze Haus, da sie saßen.

2,3.

Und es erschienen ihnen Zungen zerteilt wie von Feuer und er setzte sich auf einen jeglichen unter ihnen:

2,4.

Und sie wurden voll des heiligen Geistes und fingen an zu predigen mit anderen Zungen (Sprachen), (je) nach dem der Geist ihnen gab auszusprechen

11,18.

Da sie das hörten, schwiegen sie still und lobten Gott und sprachen: So hat Gott auch den Heiden Buße gegeben zum Leben.

 

 

 

 

reale Werte

1948 neue Gründung des Staates Israel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wann wird Jerusalem nun zerstört, daß ausgehen kann der Ruf, das Jerusalem soll wiederum gebaut werden?

Von 2007* bis 2069#

Ist aber offen bis 2510

Um 2555 Wiederkehr der
"Königsgestirnskonstellation",
wie zur Zeit um Christi Geburt.
Wahrscheinlich der Beginn der "Endzeit"
mit deren Abschluß das
Tausendjährige Friedensreich
unseres Heilands Jesus Christus beginnt.

 

Darum gebe ich hier als Start eine Null ein und zähle dann rauf:

1 Woche entspricht 7 Jahre

 

 

 

 

 

9,24.

Siebzig Wochen sind bestimmt über dein Volk und deine heilige Stadt, so wird dem Übertreten gewehrt und die Sünde abgetan und die Missetat versöhnt, und die ewige Gerechtigkeit gebracht UND DIE GESICHTE und WEISSAGUNG VERSIEGELT und ein hochheiliges gesalbt werden.

39,25.

Darum so spricht der Herr Herr: Nun will ich das Gefängnis Jakobs wenden, und mich des ganzen Hauses Israel erbarmen, und um meinen heiligen Namen eifern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2065# +0000

 

 

Siehe oben

Maleachi 3,23.

Sacharja 6,12.

So spricht der Herr Zebaoth: Siehe es ist ein Mann, der heißt ZEMACH, (Elia?) denn unter ihm wird’s wachsen; und ER WIRD BAUEN DES HERREN TEMPEL.

 

 

9,25.

So wisse nun und merke: Von der Zeit an, da ausgeht der Befehl, das Jerusalem soll wiederum gebaut werden, bis auf den Gesalbten, den Fürsten, sind sieben Wochen;

39,26.

Sie aber werden ihre Schmach und alle ihre Sünde, damit sie sich an mir versündigt haben, tragen, wenn sie nun sicher in ihrem Lande wohnen, das sie niemand schrecke,

(Jeremia 23,8.)

 

 

 

 

 

 

 

 

Die katholische Kirche soll 111 Päpste hervorbringen. 1988 ist der 109. dran.

(laut Nostradamus)

2114# +0049

  1. Fürst: Gesalbter

KEINE WEISSAGUNG MEHR!

 

 

 

 

(Jeremia 23,8.)

 

 

und zweiundsechzig Wochen so werden die Gassen und Mauern wieder gebaut werden, wie wohl in kümmerlicher Zeit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ende der Zerstreuung des heiligen Volkes.

 

 

.

.

9,27.

Und ich sie wieder aus den Völkern gebracht und aus den Landen Ihrer Feinde versammelt habe und ich an ihnen geheiligt worden bin vor den Augen vieler Heiden.

39,28.

Also werden sie erfahren, daß ich, der Herr, ihr Gott bin, der ich sie habe lassen unter die Heiden wegführen und wiederum in ihr Land versammeln, und nicht einen dort gelassen habe.

39,29.

Und ich will mein Angesicht nicht mehr vor ihnen verbergen; denn ich habe meinen Geist über das Haus Israel ausgegossen, spricht der Herr Herr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

12,7.

Und ich hörte zu dem in leinenen Kleidern der über dem Wasser des Flusses stand; und er hob seine rechte und linke Hand auf gen Himmel und schwur bei dem, der ewiglich lebt, das es eine Zeit und (zwei) Zeiten und eine Halbe Zeit währen soll, und wenn die Zerstreuung des heiligen Volkes ein Ende hat, soll solches alles geschehen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Drei Zeiten sind gesetzt bis zum Ende und eine halbe Zeit.

Die 1.Zeit sind 2000 Jahre v.Chr.

Die 2.Zeit bis 2000

Die 3. Zeit bis 4000

und die Halbe dann bis 5000

In der dritten Zeit, die wir jetzt haben, soll das 1000jährige Friedensreich Christi stattfinden

Vorher gibt es eine Endzeit von ca 490Jahren

Also spätester Termin Endzeitbeginn ist dann um 2510

Frühester Termin kann jedes Jahr vorher sein.

 

 

 

2548# +0483

7Wochen und 62Wochen

 

 

 

9;26

Und nach den zweiundsechzig Wochen wird der Gesalbte ausgerottet werden und nichts mehr sein. Und das Volk eines Fürsten wird kommen und die Stadt und das Heiligtum verstöhren, daß es ein Ende nehmen wird wie durch eine Flut; und bis zum Ende des Streit´s wird´s wüst bleiben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2548# +0483

zweitausendreihundert = 6 Jahre und 110 bis 112 Tage

 

 

 

 

8,14.

Und er antwortete mir: Bis zweitausendreihundert Abende und Morgen um sind; dann soll das Heiligtum wieder geweiht werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

+3,5Jahre

2551# +0486,5

 

 

 

.

9,27.

Er wird aber vielen den Bund stärken eine Woche lang. Und mitten in der Woche wird das Opfer und Speisopfer aufhören. Und bei den Flügeln werden stehen Greuel der Verwüstung, bis das verderben, welches beschlossen ist sich über die Verwüstung ergießen wird

 

 

 

 

24,15.

Wenn ihr nun sehen werdet den Greuel der Verwüstung (davon gesagt ist durch den Propheten Daniel), das er steht an de heiligen Stätte, (Wer das liest der merke darauf!),

Siehe auch Markus 13,14-27.

.21,20.

Wenn ihr aber sehen werdet Jerusalem belagert mit einem Heer, so merket, das herbeigekommen ist seine Verwüstung.

 

 

 

 

 

 

Zertreten der Stadt über 42Monate =1260 Tage Trübsal

 

 

 

 

 

12,11.

Und von der zeit an, wenn das tägliche Opfer abgetan und ein Greuel der Verwüstung aufgerichtet wird, sind tausendzweihundert=

neunzig Tage.

 

12,12.

Wohl dem der da wartet und erreicht tausenddreihundert=

fünfunddreißig Tage!

 

 

 

 

24,21.

Denn es wird alsdann eine große Trübsal sein, wie nicht gewesen ist von Anfang der Welt bis her und wie auch nicht werden wird.

24,22.

Und wo diese Tage nicht würden verkürzt, so würde kein Mensch selig, aber um der Auserwählten willen werden die Tage verkürzt.

 

 

8,12.

Und der vierte Engel posaunte; und es ward geschlagen der dritte Teil der Sonne und der dritte Teil des Mondes und der dritte Teil der Sterne, daß ihr dritter Teil verfinstert ward und der Tag denn dritten Teil nicht schien und die Nacht desgleichen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1260 Tage auftreten der zwei Zeugen.

Von nun an, wegen der Trübsal, verkürzte Tage.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lese zuvor die Kapitel: 8;9;10

11,12.

Aber den Vorhof ausserhalb des Tempels wirf hinaus und miß ihn nicht, denn er ist den Heiden gegeben; und die heilige Stadt werden sie zertreten zweiundvierzig Monate.

11,3.

Und ich will meinen zwei Zeugen geben, daß die sollen weissagen tausendzweihundertsechzig Tage, angetan mit Säcken.

11,4.

Dieses sind die zwei Ölbäume und zwei Fackeln, stehend vor dem Herrn de Erde.

11,5.

Und so jemand sie will schädigen, so geht Feuer aus ihrem Munde und verzehret ihre Feinde; und so jemand sie will schädigen, der muß also (in dieser Weise) getötet werden.

11,6.

Diese haben Macht den Himmel zu verschließen, daß es nicht regne in den Tagen ihrer Weissagung; und haben Macht über das Wasser es zu wandeln in _Blut, und zu schlagen die Erde mit allerlei Plage, so oft sie wollen.

 

 

 

1260 Tage sind um, es folgen noch 75

+3,5Jahre

2555# +0490

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11,7.

Und wenn sie ihr Zeugnis geendet haben, so wird das Tier, das aus dem Abgrund aufsteigt, mit ihnen einen Streit halten und sie überwinden und wird sie töten.

.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

75 Tage minus 5,3= noch 72,5 Tage

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11,11.

Und nach drei Tagen und einem halben fuhr in sie der Geist des Lebens von Gott, und sie traten auf ihre Füße, und eine große Furcht fiel über die, so sie sahen;

11,12.

Und sie hörten eine große Stimme vom Himmel zu ihnen sagen:: Steiget herauf! Und sie stiegen auf in den Himmel in einer Wolke, und es sahen sie ihre Feinde

 

 

 

Währt 26,5 Tage.

Die 1290Tage sind um.

.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

16,19.

Und der fünfte Engel goß aus seine Schale auf den Stuhl des Tieres; und sein Reich ward verfinstert, und sie zerbissen ihre Zungen vor Schmerzen.

 

 

 

Noch 45 Tage

JESAJA

12,10.

Denn die Sterne am Himmel und sein Orion scheinen nicht hell, die Sonne geht finster auf, und der Mond scheint dunkel.

 

3,,4.

Die Sonne soll in Finsternis und der Mond in Blut verwandelt werden, ehe denn der große und schreckliche Tag des Herrn kommt.

 

 

 

 

24,29.

Bald aber nach der Trübsal derselben Zeit werden Sonne und Mond ihren Schein verlieren, und die Sterne werden vom Himmel fallen, und die Kräfte des Himmels werden sich bewegen.

 

 

 

 

 

6,12.

Und ich sah, das es das sechste Siegel auftat, und siehe, da ward ein großes Erdbeben, und die Sonne ward schwarz wie ein härener Sack, und der Mond ward wie Blut;

.

Das KREUZ am Himmel

 

 

 

 

 

 

 

 

24,30.

Und alsdann wird erscheinen das Zeichen des Menschensohnes am Himmel. Und alsdann werden heulen alle Geschlechter auf Erden und werden sehen kommen des Menschen Sohn in den Wolken des Himmels mit großer Kraft und Herrlichkeit.

24,31.Und er wird senden seine Engel mit hellen Posaunen, und sie werden sammeln seine Auserwählten von den vier Winden von einem Ende des Himmels zu dem andern.

 

 

 

 

 

 

 

 

.

DAS ENDE

 

 

4,2.

Will ich alle Heiden zusammen=

bringen und will sie ins Tal Josaphat hinabführen und will mit ihnen rechten um meines Volks und meines Erbteils Israel, weil sie es unter die Heiden zerstreut und sich in mein Land geteilt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

19,17.

Und ich sah einen Engel in der Sonne stehen; und er schrie mit großer Stimme und sprach zu allen Vögeln, die unter dem Himmel fliegen; kommt und versammelt euch zu dem Abendmal des großen Gottes,

14,20.

Und die Kelter ward draußen vor der Stadt getreten; und das Blut ging von der Kelter bis an die Zäume der Pferde (Höhe ca 1,50m) durch eintausendsechshundert Feld Wegs.

(1600*185m=296Km

Ein Feld Wegs = Ein griechisches Stadion = 185m)

 

 

Satan gebunden auf 1000 Jahre

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20,2.

Und er griff den Drachen, die alte Schlange, welche ist der Teufel und Satan, und band ihn tausend Jahre.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

2555# +0490

ist die Wiederkehr der Königsgestirns-konstellation, die Wiederkunft CHRISTI auf Erden, der Beginn seines tausendjährigen Friedensreiches.

Die 1335Tage sind um.

 

 

 

 

 

 

37,24.

Und mein Knecht David soll ihr König und ihrer aller einiger Hirte sein. Und sie sollen wandeln in meinen Rechten und meine Gebote halten und danach tun.

37,25.

Und sie sollen wieder in dem Land wohnen, das ich meinem Knecht Jakob gegeben habe, darin eure Väter gewohnt haben. Sie und ihrer Kinder und Kindeskinder sollen darin wohnen ewiglich; und mein Knecht David soll ewiglich ihr Fürst sein.

37,27.

Und will unter ihnen wohnen und will ihr
Gott sein, und sie sollen mein Volk sein;

 

 

 

 

 

 

 

20,6.

Selig ist der und heilig, der teilhat an der ersten Auferstehung; über solche hat der ANDERE TOD KEINE MACHT, sondern sie werden Priester Gottes und Christi sein und mit ihm regieren tausend Jahre.

 

 

Auch die 2300 Abende und Morgen sind vergangen.

Neuer Tempel.

 

 

 

 

 

 

Kapitel 40; neuer Tempel.

47,1.

Und er führte mich wieder zu der Tür des Tempels; und siehe da floß ein Wasser heraus unter der Schwelle des Tempels gegen Morgen. Und das Wasser lief an der rechten Seite des Tempels neben dem Altar hin gegen Mittag.

48,30.

Und so weit soll die Stadt sein, viertausend=

fünfhundert Ruten gegen Mitternacht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ca 5000

 

 

 

 

 

 

38,2.

Du Menschenkind, wende dich gegen Gog, der im Lande Magog ist und der oberste Fürst in Mesech und Thubal und weissage von ihm,

3,2.

Siehe, ich will dich herumlenken und locken aus den Enden von Mitternacht bringen und auf die Berge Israels kommen lassen.

39,4.

Auf den Bergen Israels sollst du niedergelegt werde, du mit alle deinem Heer und dem Volk das bei dir ist. Ich will dich den Vögeln, woher sie fliegen, und den Tieren auf dem Felde zu fressen geben.

 

 

 

 

 

 

20,7.

Und wenn tausend Jahre vollendet sind, wird der Satan los werden aus seinem Gefängnis,

 

 

 

20,8.

Und wird ausgehen, zu verführen die Heiden an den vier Enden der Erde, den Gog und den Magog, sie zu versammeln zum Streit, welcher Zahl ist wie der Sand am Meer.

Und sie zogen herauf auf die Breite der Erde und umringten das Heerlager der heiligen und die geliebte Stadt. Und es fiel Feuer von Gott aus dem Himmel und verzehrte sie.

20,10.

Und der Teufel , der sie verführte, ward geworfen in den feurigen Phuhl und Schwefel, da auch das Tier und der falsche Prophet war; und sie werden gequält werden Tag und Nacht, von Ewigkeit zu Ewigkeit.

20,14.

Und der Tod und die Hölle wurden geworfen in den feurigen Phuhl. Das ist der andere Tod.

20,15.

und so jemand nicht ward gefunden geschrieben in dem Buch des Lebens der ward geworfen in den feurigen Phuhl.

Lese auch Kapitel 21.

 

 

 

5010

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

22,1.

Und er zeigte mir einen lautern Strom des Lebendigen Wassers, klar wie ein Kristall; der ging aus von dem Stuhl Gottes und des Lammes.

21,16.

Und die Stadt liegt viereckig, und ihre Länge ist so groß als die Breite. Und er maß die Stadt mit dem Rohr auf zwölftausend Feld Wegs. Die Läge und die Breite und die Höhe der Stadt sind gleich.

(2220Km im Kubik)

22,17,

UND DER GEIST UND DIE BRAUT (Stadt;21,2.) SPRECHEN:

KOMM!

UND WER ES HÖRT DER SPRECHE:

KOMM:

UND WEN DÜRSTET, DER

KOMME;

UND WER DA WILL, DER NEHME DAS WASSER DES LEBENS UMSONST.